Hallo Ihr Lieben,

es gibt freudige Nachrichten 🙂

Endlich ist der Teilabschnitt der Baustelle L 401  Morschheim – Mauchenheim wieder geöffnet.  Jiiippppihhhhh!

Man kann nun von Kibo aus kommend, wieder ganz normal über die L 401 nach Mauchenheim und auch zu uns zum Hof Neber fahren.

Das ist mega! Ich bin so froh, dass dieser Bauabschnitt jetzt wieder geöffnet ist.

War schon etwas gewöhnungsbedürftig so “am Ende der Welt“ zu wohnen 😉

 

Von Alzey aus kommend, müsst Ihr aber immer noch über Mauchenheim hoch zu uns fahren…

Kommt ihr immer über die A63, dann könnt ihr entweder die Abfahrt Erbes-Büdesheim nehmen oder

einfacher, schneller, aber etwas mehr Kilometer über die Abfahrt Bischheim von Kirchheimbolanden aus hoch zu uns fahren.

 

Wir sind echt happy – passend zum tollen Sommer-Sonnen-Wetter 🙂

Wir sind wie gewohnt

Dienstags  9 – 12 Uhr    Freitags 14 – 18 Uhr

für Euch da … oder wir machen einen Termin aus.

 

Ach ja, es gibt noch was Neues auf dem Hof Neber:

Wir haben einen neuen Hofbewohner: Keks, ein kleiner Berner-Sennen-Welpe.

Er hat zwar schon etwas Respekt vor Autos, aber passt bitte trotzdem beim Ein- und Ausfahren im Hof etwas auf…

und schaut vielleicht vor dem Losfahren unter dem Auto kurz nach, damit er es sich dort nicht gemütlich gemacht hat.

Vielen Dank 🙂

Lieben Gruß

Myri

Menü